Türkisches Familienrecht

Türkisches Familienrecht erlangt in unserer multikulturellen Gesellschaft immer mehr an Bedeutung. Als Anwältin kenne ich die Herausforderungen, die in Familien mit unterschiedlichen Nationalitäten entstehen können. Scheuen Sie sich deshalb nicht, meine Kompetenz und Erfahrung zu nutzen: Ich unterstütze Sie gerne im Trennungsfall oder bei der Erstellung Ihres deutsch-türkischen Ehevertrags.

Lassen Sie sich von mir in Ruhe Ihre Fragen beantworten, zum Beispiel:

  • Wie lasse ich mich in der Türkei scheiden?
  • Wie lasse ich meinen deutschen Scheidungsbeschluss in der Türkei anerkennen?
  • Was sind Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarungen?
  • Was kostet eine türkische Scheidung?
  • Wie ist das Sorge- und Unterhaltsrecht geregelt?
  • Wer zahlt nach türkischem Recht Unterhalt – und wie viel?
  • Was passiert mit der gemeinsamen Immobilie und dem Hausrat in der Türkei?
  • Wie funktionieren Versorgungsausgleich und Zugewinnausgleich nach türkischem Recht?
  • Was sollte ein Ehevertrag zwischen deutschen und türkischen Partnern beinhalten?

Von mir erhalten Sie einen Rechtsservice, der Sie komplett entlastet: Ich berate Sie ausführlich, korrespondiere mit türkischen Kollegen und Behörden, und vertrete Sie natürlich auch vor deutschen Gerichten. Die meisten Konflikte sind durch meinen juristischen Beistand jedoch außergerichtlich lösbar. Mit meiner jahrelangen Erfahrung verstehe ich, welche Emotionen familienrechtliche Fragen bei Betroffenen auslösen. Umso sensibler kümmere ich mich um alle Angelegenheiten. Lassen Sie uns in meiner Hamburger Kanzlei ausführlich über Ihre Situation sprechen. Falls Sie nicht ortsansässig sind, kann ich Sie natürlich auch telefonisch unterstützen.